Natur und Umwelt
Veranstaltungen der NaturFreunde Baden-Württemberg

Natura 2000

Unser Planet ist voller Leben
weltweit gibt es zwischen 10 und 100 Mill. Tier-und Pflanzenarten. Ohne dieses Netz des Lebens-es wird löchrig und brüchig-gibt es für uns Menschen kein Überleben.
Gegenwärtig ist das Artensterben 100 bis 1000 mal höher als der natürliche Lauf  der Dinge,ausgelöst von uns Menschen - durch die vielfältigen Eingriffe in den Naturhaushalt.
Um den stetigen Rückgang  von Arten und Lebensräumen in Europa entgegenzuwirken wurden Schutzgebiete ausgewiesen – die sogenannten Natura 2000 Gebiete. 

Als Natura 2000 wird ein länderübergreifendes Schutzgebietssystem innerhalb der Europäischen Union bezeichnet. Es umfasst die Schutzgebiete nach der Fauna Flora     Habitat-Richtlinie (FFH-Gebiete) von 1992 und die Schutzgebiete gemäß  der Vogelschutzrichtlinie von 1979 (SPA-Gebiete).

Natura 2000 schützt Europas Naturschätze für unsere Kinder und ihre Kindeskinder.

Natura Trails

Natura Trails sind Wanderwege durch Natura-2000-Gebiete, die deren Naturschätze den Sinnen erschließen.
Ihre Botschaft ist:  Was wir kennen, können wir auch besser schützen.
Die Idee der Natura Trails kommt von der Naturfreunde Internationale (NFI),dem Dachverband der NaturFreunde.
Die NFI hatte einst die Kampane "Landschaft erhalten-Europa erleben" gestartet, bei der konkrete Aktivitäten der NaturFreunde zur Förderung von Wandern und Radfahren durch Natura-2000-Gebiete unterstützt werden sollten.
Daraus entwickelten sich auch die Natura Trails

Weit über 100 zumeist ehrenamtlich erstellte Natura Trails gibt es allein in Deutschland, weitere in Europa.
 
Links zu natura Trails:
Image Flyer Natura Trails                                                               
Natura Trails finden in Deutschland                                    
Natura Trails finden in Europa                                                  
Natura Trails finden in Baden Württemberg                   
Natura Trail NaturFreunde Ulm:  Leben und Arbeiten am Fluss



  

86. Natura-Trail in Deutschland von Söflingen ins NaturFreunde-Haus Spatzennest

,,Leben und Arbeiten am Fluss” ist  der Titel des 86. Natura-Trails in Deutschland

Zu unserem 100. Bestehen haben wir NaturFreunde Ulm einen Natura Trail ausgearbeitet, mit einer Broschüre versehen und am 30. September 2012 symbolisch eröffnet.
Der  32. Natura Trail in Baden-Württemberg und 86. in der Bundesrepublik Deutschland ist aber erst der 1. im Alb-Donau-Kreis und im NaturFreunde-Bezirk Süd-Alb. Der ca. 10 kilometerlange Weg beginnt im Klosterhof von Ulm- Söflingen und führt entlang der Blau. Ziel ist unser NaturFreunde-Haus ,,Spatzennest“ bei Weidach.

Am 30. September haben rund 50 NaturFreunde und Interessierte, darunter auch NaturFreunde von den benachbarten Ortsgruppen aus dem Bezirk Süd-Alb und Gäste den Natura Trail eröffnet und getestet. Bei einer Eröffnungsansprache im Klosterhof von Ulm-Söflingen würdigte Andreas Linsmaier, der stellvertretende
Landesvorsitzende der NaturFreunde Württemberg den ,,Ulmer“ Natura Trail als etwas Besonderes. Nirgends im Land sei der historische Aspekt der Wassernutzung (an der Blau) so herausgearbeitet worden.




Die zwölfseitige Broschüre zum Natura Trail mit Infos und der genauen Wegbeschreibung trägt den Titel
,,Leben und Arbeiten am Fluss“ und den Untertitel  ,,Vom silbernen Band der Blau zum Gold der Schwäbischen Alb“.

Flyer Natura Trail  "Leben und Arbeiten am Fluss"  von NaturFreunde Ulm
oder im NaturFreunde-Haus "Spatzennest" kostenlos erhältlich













An der Blau                                                                           Am Steinzeitdorf                                           Im Kiesental