Natur und Umwelt
Veranstaltungen der NaturFreunde Baden-Württemberg

">

Monatliches Treffen zur Biotoppflege rund ums NaturFreunde-Haus "Spatzennest"

Wer hat Lust mitzuhelfen?

 Wir, das sind NaturFreundinnen und NaturFreunde wir  machen praktische Naturschutzarbeit rund ums NaturFreunde-Haus "Spatzennest". 

Und da gibt es viel zu tun!
Pflege der Wacholderheide, Hecken schneiden, Nistkästen säubern und und und. Unsere Gäste, wie die Schlingnatter, die Blindschleiche, die Feldgrille sollen sich im natürlichem Lebensraum unseres Geländes wohlfühlen. Nicht nur Arbeit, sondern auch Gespräche, Beobachtungen in der Natur und ein gemeinsames zünftiges Vesper sind selbstverständlich .
Die Treffen sind einmal monatlich, immer am 1. Dienstag von 10 Uhr bis ca. 15   Uhr.  Wir freuen uns über weitere MitarbeiterInnen.


Ansprechpartner:

Rainer Häfner           
Tel. (0731) 387493
E-Mail: rainerhaefner@posteo.de

Monika Stegmaier  
Tel. (07348) 21855
E-Mail: monika.stegmaier@t-online.de

Baumstumpf als Totholz

Beim ersten Einsatz des Jahres am Dienstag, 8. Januar 2013, bei frühlingshaftem Wetter, war Muskelkraft gefragt: ein dicker, schwerer Baumstumpf wurde auf dem ,,Spatzennest”- Gelände als Totholz gelegt. Warum denn so etwas, werden nun einige von euch fragen. Totholz ist ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems. Es schafft Kleinbiotope, in deren Schutz Tiere und Pflanzen gedeihen. Das Vorkommen vieler Arten ist an Totholz gebunden. Pilze und Insekten, insbesondere Bockkäfer nutzen Totholz als Brutvorkommen. Einen weiteren Totholzbestand haben wir hinter unserem Insektenhotel angelegt. Wir freuen uns jetzt schon auf die neuen Gäste, mal sehen wer sich einstellt.